Am heutigen Samstag veranstaltete die Handballabteilung des FC Hennef ein Mini-Spielfest ohne schmückendes Beiwerk. Neben den Kids des FC Hennef nahmen auch die Minis der HSG Siebengebirge-Thomasberg und des VFL St. Augustin teil. Innerhalb von 3 Stunden spielten die Kinder gegeneinander und nutzten die Pausenzeit sich im Mittelteil der Halle “Am Kuckuck” weiter auszutoben. 3 Stunden voller Spass sorgten für glänzende Kinderaugen. Die Eltern waren ganz in der Nähe, die Kinder organisierten sich selber und bemerkten die Aufsicht gar nicht. Wir werden diese Art der Veranstaltung in diesem Jahr noch wiederholen, da es für die Kinder immer ein Erlebnis ist.

Bildergalerie:

 Einsatz beim Spiel:

 

Spass in den Pausen: