Kaum sind die Sommerferien vorbei, startet unsere mF-Jugend wieder ihre Saisonvorbereitung. Bereits am Freitagnachmittag stand eine kleine Trainingseinheit in der Sporthalle Hanftal an. Im Anschluss hieß es früh ins Bett gehen, da die Jungs am nächsten Morgen um 7:15 Uhr zur „Sportwoche“ des TV Palmersheim nach Euskirchen aufbrechen mussten. Gleich 15 Kinder und einige Eltern traten die gemeinsame Auswärtsreise zu ungewohnter Stunde an. Das Besondere dabei war, dass die Fahrschule „Fahrwerk Lohmar“ einen nagelneuen Bus für den Trip zur Verfügung stellte.

Die komfortable Anreise schien unseren FC-Nachwuchs motiviert zu haben. Die beiden gemeldeten Teams waren hellwach und direkt gut aufgelegt. So konnten beide Mannschaften mit einem Sieg ins Turnier starten. Im folgenden Verlauf behielt unsere Erstvertretung eine komplett weiße Weste und setzte sich am Ende gegen die HSG Rheinbach/Wormersdorf und den TV Palmersheim als souveräner Turniersieger durch. Die Zweitvertretung des FC konnte sich erfreulicher Weise gegen alle anderen B-Mannschaften durchsetzen und wurde am Ende Vierter in der Gesamtwertung.

Zum Abschluss dieses aufregenden Wochenendes gilt ein großer Dank der Fahrschule „Fahrwerk Lohmar“ und natürlich dem TV Palmersheim für die Organisation des Turniers. Das nächste Highlight für unseren Nachwuchs wird das bevorstehende Trainingslager in der Sportschule Hennef am 16./17.09.2017, bevor dann endlich am darauffolgenden Wochenende die Saison startet.

Für den FC Hennef 05 waren in Euskirchen dabei:
Emilian, Levin, Niklas, Linus, Simon, Max, Jannes, Lennert, Simon, Melvin, Mats, Malte, Finn, Jeremy & Finn