Nach einer 2-jährigen Pause beteiligten sich Handballer des FC Hennef mit einer eigenen Fußgruppe am diesjährigen Rosenmontagszug. 11 Erwachsene und 6 Kinder bildeten die kleine, aber feine Gruppe. Die Gruppe hatte sich das Motto gegeben “wat kütt, dat kütt”. Vereinsname und Motto stach den Zuschauern am Fourage -Wagen ins Auge. Dieser War erforderlich aufgrund des zahlreichen Wurfmaterials, das der Gruppe gespendet wurde. Die Absicherung des Wagens übernahmen Armin und Sonja Plottke, Simone Becker und Marita Fuhrmann als “Wagenengel”. Ein großes Dankeschön hierfür.

An dieser Stelle möchte sich die Gruppe bei ihren Unterstützern herzlich bedanken, namentlich bei: Fahrschule Lehmacher, Pflanzen Breuer, Senioren Residenz curanum Hennef, Sieg Reha, FC Hennef 05 Handball und Industriemontage Schmeier.

Die Gruppe hatte soviel Spaß beim Umzug, das sie nächstes Jahr wieder an den Start gehen möchte.

Ein paar Bilder: