An diesem Dienstag spielte unsere männliche F-Jugend mal wieder gegen den Dauerrivalen aus dem Siebengebirge. Beide Vereine traten mit zwei Teams an, die jeweils zweimal 12 Minuten gegeneinander spielten. Der FC-Nachwuchs zeigte dabei wieder einmal eine konzentrierte Abwehrleistung und blieb in allen vier Halbzeiten ungeschlagen.

Besonders hervorzuheben war die prima Leistung von beiden Torhütern, die am Ende der Garant für den Erfolg war. Bei den Feldspielern funktionierte insbesondere das Zusammenspiel nach vorne sehr gut. Einzig und allein der Torabschluss ließ am Ende etwas zu wünschen übrig.

Toll hingegen war die Moral in der dritten Partie, wo unsere Jungs drei Minuten vor dem Ende 4:1 hinten lagen und mit der Schlusssirene noch den Ausgleich zum 5:5 erzielen konnten.

Nach einem fairen Freundschaftsspiel bedankt sich der FC beim souveränen Nachwuchsschiedsrichter und seinen Gästen für’s Vorbeikommen.

Für den FC Hennef 05 spielten:

Mats, Malte, Emilian, Simon, Lennert, Jeremy, Anthon, Max, Finn, Niklas, Nick, Sam, Melvin, Finn und Linus