Nachdem unsere Jungs den letzten Schultag erfolgreich hinter sich gebracht hatten, ging es zum letzten Freundschaftsspiel nach Oberpleis, wo man gegen den HSV Bockeroth antrat. Als kleines Highlight fand das Spiel erstmals auf regulärer Feldgröße im Freien statt, wo 7 gegen 7 gespielt werden konnte. Demzufolge bekamen alle14 Kinder ausreichend viel Spielzeit.

Der FC-Nachwuchs zeigte gegen den HSV eine sehr konzentrierte Leistung und spielte in allen Formationen über weite Teile überlegen. Die ersten beiden Spieldrittel (á 10 Minuten) konnte der FC erfolgreich mit 5:1 und 7:2 für sich entscheiden. Im letzten Drittel stand es kurz vor dem Ende 1:1, als der Regen die beiden Mannschaften zum Abbruch zwang. Trotzt des widrigen Wetters war die Begegnung unter freiem Himmel mal wieder eine gelungene Abwechslung.

Jetzt heißt es für die FC-Kids erstmal die Schulferien genießen. Trainiert wird in den nächsten Wochen nur sporadisch an den ersten vier Feriensamstagen. Richtig los geht es dann wieder am ersten Wochenende im September, wo unsere Jungs am Rasenplatzturnier in Palmersheim (Sa., 02.09.2017) und am Beach-Turnier im Siebengebirge (So., 03.09.2017) teilnehmen werden.

Bevor die F-Jugend am So., den 24.09.2017 mit einem Spiel gegen die HSG Geislar-Oberkassel in ihre Premierensaison startet, geht es am 16./17.09.2017 nochmal ins Trainingslager. Dabei erwartet den FC-Nachwuchs wieder ein spannendes Trainingsprogramm mit vielen Überraschungen in der hiesigen Sportschule, wo unsere „Kleinen“ fast wie die Profis trainieren können.

In Oberpleis waren für den FC Hennef 05 dabei:
Max, Simon, Finn J., Emilian, Jannes, Anthon, Levin, Linus, Jeremy, Finn D., Lennert, Sam, Emil und Niklas

Bilder gibt’s auch