Die F-Jugend-Handballer des FC Hennef 05 präsentierten sich dieses Wochenende mit gleich zwei Mannschaften und 15 Kinder beim Turnier der HSG Geislar-Oberkassel.

In der spielstarken Gruppe mussten sich die FC-Talente mit den ersten Mannschaften der TSV Bonn rrh., der HSG Siebengebirge und des Gastgebers messen. Dabei schafften es unsere Jungens sogar ein Spiel für sich zu entscheiden und die anderen beiden Partien weitestgehend offen zu gestalten, obwohl der Altersunterschied zu den Gegnern teilweise fast anderthalb Jahre betrug.

Unser zweites Team hatte einen eher schweren Stand und musste in den drei Partien leider etwas Lehrgeld bezahlen. Trotz des am Ende eher durchwachsenden Gesamtergebnisses hatten unsere Jungs mal wieder richtig viel Spaß und zeigten eine tolle Moral. Trainer und Eltern waren sich einig:

„Die Mannschaft wird perspektivisch – spätestens, wenn alle Kinder alterstechnisch in der F-Jugend angekommen sind – schwer zu schlagen sein.“

Kommende Woche Dienstag haben unsere Jungs noch mal ein Testspiel gegen die weibliche F-Jugend bevor es dann in zwei Wochen endlich ins Trainingslager nach Wiehl geht.

Für den FC Hennef 05 traten diese Wochen an:

Mats, Malte, Max, Lennert, Niklas, Anthon, Emilian, Jeremy, 2x Finn, Sam, Emil, Levin, Linus und Melvin

Einige Bilder vom Turnier: