Die ersten Heimspiele in der Halle des Gymnasiums liegen hinter uns. Die D-Jugend hatte keine Probleme gegen den überforderten Gegner. Deren Torhüterin verdiente sich trotzdem gute Noten. Hennef trat mit voller Auswechselbank an, eroberte viele Bälle in der Abwehr und nutzte diese zu erfolgreichen Gegenstössen. Das gebundene Spiel ist auch für diese Altersgruppe noch ausbaufähig – die Saison ist aber noch jung. Mit einem blauen Auge kamen die Damen davon. Der Gegner kam athletisch sehr gut vorbereitet nach Hennef, so dass das Fehlen von Auswechselspielerinnen gegen die volle Bank der Hennferinnen nicht ins Gewicht fiel. Unsere Damen spielten im Angriff zunächst ruhig und überlegt und gingen auch schnell in Führung. In der Abwehr hatte man den gegnerischen 3:3-Angriff auch gut im Griff. Dies änderte sich, als der Gegner auf einen 4:2-Angriff (4-Rückraumspielerinnen, kein Kreisläufer) umstellte. Dynamisches Parallel-Stoßen auf der einen Seite und Fehler in der Zuordnung auf der anderen Seite brachten den Gegner wieder in Schlagdistanz. Weil der Hennefer Angriff aber (noch) funktionierte, gingen unsere Damen trotzdem mit einer sicheren Führung in die Halbzeitpause. Alles änderte sich aber nach der Pause. Hennef spielte pomadig, leistete sich viele Passfehler im Angriff und versuchte im Abschluss immer den Torwart zu treffen. So kam Godesberg Tor um Tor heran und führte 3 Minuten vor Schluss mit 2 Toren. Ihre Unerfahrenheit war sicher ein Grund dafür, dass das letzte Aufbäumen der Henneferinnen nicht ins Leere lief. Weniger Glück hatten die Herren II, die nun auch das 2. Meisterschaftsspiel denkbar knapp verloren. Die Ergebnisse zeigen aber, dass die Mannschaft in der neuen Klasse durchaus mithalten kann.

Alle Spiele in der Übersicht:

Wann Heim Gast Ergebnis
12.09.2015
14:15
TV Palmersheim wB JSG HAHN wB 39 : 06
12.09.2015
15:30
FC Hennef D Godesberger TV D2 19 : 03
12.09.2015
17:30
FC Hennef Fr. Godesberger TV Fr. 2 18 : 17
12.09.2015
19:15
HSG Sieg 2 TSV Feytal 2 23 : 25
13.09.2015
14:15
HSG Sieg mC TuS Chl. Zülpich mC 18 : 15
13.09.2015
15:45
HV Erftstadt mB HSG Sieg mB 22 : 17
13.09.2015
16:00
HSG Sieg 1 SV Rot-Weiss Merl 1 34 : 21