Am Samstag empfingen unsere Damen den Tus Niederpleis im Kuckuck und ….. ja dann war das Spiel verloren.

Zur Geschichte einer unnötigen Niederlage: In den ersten Minuten zeigte sich, dass die Hennefer Damen gut auf das Spiel vorbereitet waren und das Spiel im Griff hatten. Relativ früh gelang es eine kleine Führung (5:2) herauszuspielen. Mit den ersten Wechseln kippte dann das Spiel. Hennef lud aufgrund individueller Fehler zu Kontern ein, die Niederpleis konsequent in eine Führung umsetzte und bis zum Ende behielt.

Vordergründig war eine Fülle individueller Fehler der Hennefer Damen Ursache der Niederlage. Aber auch nur vordergründig, denn wirklicher Grund war, dass bei der Fülle der Siebenmeter, die gegen Niederpleis zu pfeifen waren und auch gepfiffen wurden, 5 Siebenmeter den Weg ins Tor nicht fanden.

Fazit: Nicht Niederpleis hat Hennef geschlagen, Hennef hat das schon selbst besorgt.