Vorbemerkung: Unsere FC-Kids nehmen dieses Jahr erstmals am Spielbetrieb der neu geschaffenen F-Jugendliga des Bonn-Rhein-Sieg-Kreises teil, obwohl 14 der 18 Spieler eigentlich noch zum Jahrgang der Minis gehören. Die Grundidee der Liga ist, dass die Kinder regelmäßig Spiele haben und sich mit anderen Teams messen können. Dabei spielen je 2 Teams pro Verein im Wechsel 3x 12 Minuten gegeneinander. Eine Tabelle oder Punkte gibt es nicht.

Zur Begegnung: An diesem Wochenende stand das lange erwartete erste echte Ligaspiel für unseren FC-Nachwuchs an. Nach der holprigen Generalprobe vor 10 Tagen gegen die HSG Siebengebirge, schien die Aufgabe diesmal sogar noch etwas schwieriger zu sein. Zu Gast war die HSG Geislar-Oberkassel, gegen die man zuletzt auf der Sportwoche in Geislar gar nicht gut aussah. Die Gäste verfügen – ähnlich, wie der FC Hennef 05 – über einen extrem breiten, ausgeglichenen Kader. So musste das Trainerteam versuchen die beiden Teams möglichst gleich gut zu besetzen. Dieses schien zunächst perfekt zu gelingen, da beide FC-Mannschaften die ersten 12 Minuten für sich entscheiden konnten. Während es für Team A auf Grund der schwindenden Kräfte in der zweiten und dritten Runde nur noch zu einem unglücklichen Unentschieden und einer deutlichen Niederlage reichte, fuhr das Team B souverän zwei weitere Siege ein.

Am Ende des ersten Spieltages konnten die FC-Kids und ihre Eltern eine positive Bilanz ziehen. Von sechs Begegnungen konnten vier gewonnen werden und es gab, bei einem Unentschieden, nur eine Niederlage. Besonders schön war es, dass die beiden Teams sich gegenseitig anfeuerten und sich als eine Mannschaft präsentierten. Trainerstatement:

„In den nächsten Wochen werden wir weiter an der Manndeckung und dem Torabschluss arbeiten, damit wir uns bis zum nächsten Spiel am 15.10.2017 gegen die SpVgg Lülsdorf-Ranzel und den TV Palmersheim wieder ein Stückchen weiterentwickelt haben.“

Für den FC Hennef 05 waren dabei:

Niklas, Levin, Emilian, Jeremy, Max, Simon, Lennert, Jannes, Anthon, Simon, Finn, Emil, Finn, Melvin, Malvin, Malte, Linus, Nick, Mats

Bilder gibt’s auch: