Durchwachsen waren an diesem Wochenende die Ergbnisse unserer Mannschaften. Mit dem Aufgalopp am Samstag haben sich unsere beiden Herrenteams auch am Sonntag gut präsentiert. Die Herren 2 gewannen ihr Begegnung deutlich und setzen sich zunächst im Tabellenmittelfeld fest. Die Herren I mußten sich im Spitzenspiel mit einer Punkteteilung zufrieden geben. Am Samstag hatte ihr Trainer schon ein Magengrimmen, da ihm im Rückraum Spieler auszufallen drohten. Unter den Vorzeichen kann er mit dem Ergebnis wohl zufrieden sein. Die Damen standen sich zu Beginn des Spiels gegen einen gut argierenden Gegner oft selbst im Weg. Man kam schwer ins Spiel und lag schnell mit mehreren Toren zurück. Diese Differenz konnte man bis zur Pause auf 2 Tore minimieren, aber einen Ausgleich erzielte man das ganze Spiel nicht und verlor die Begegnung zurecht. Dabei weisen 18 Gegentore eine funktionierende Abwehr aus. Die Crux lag diesmal wohl an der Durchschlagskraft des Angriffs, wo man ein paar Dinge schon zu Beginn neu ausprobierte. Bleibt die Erkenntnis, dem Gegner in zukünftigen Partien durchaus gewachsen zu sein. Die Ergebnisse der Jugendmannschaften weisen keine Überraschungen oder Ausreißer aus. Sie spielten im Rahmen ihrer derzeitigen Möglichkeiten. Etwas verbessert präsentierte sich die D-Jugend sowohl in Angriff als auch in der Abwehr. Das Unentschieden wurde von den Zuschauern einhellig als gerechtes Ergbnis quittiert.

Für das Ergebnis der männlichen B-Jugend müssen wir leider wieder auf die SIS-Tabellen verweisen.

Wann Heim Gast Wo/Ergebnis
26.11.2016 15:00 Gehörlosen-Nationamannschaft Herren I+II 24 : 19
26.11.2016 16:30 FC Hennef D Siegburger TV D 16 : 16
26.11.2016 16:30 Godesberger TV mC HSG Sieg mC1 29 : 26
27.11.2016 12:15 HV Erftstadt mB HSG Sieg mB ?? : ??
27.11.2016 14:30 HSG Siebengebirge mC2 HSG Sieg mC2 28 : 17
27.11.2016 14:30 FC Hennef Fr. TV Euenheim Fr. 2 15 :18
27.11.2016 16:15 HSG Sieg 1 TV Palmersheim 1 24 : 24
27.11.2016 18:00 HSG Sieg 2 TV Palmersheim 2 34 : 23