Ein Wochenende der Auswärtsspiele liegt hinter uns. Lediglich die C-Jugend hatte ein Heimspiel und konnte dies auch deutlich gewinnen. Dabei konnte sie ihre Größenvorteile vor allem am Kreis gut umsetzen. Zu keiner Zeit war der Sieg in Gefahr. Die E-Jugend erfreute ihre Trainerin mit einem Auswärtssieg. Etwas ungemütlicher war wohl dem Trainerteam der D-Jugend in Dollendorf zumute. Man verlor sehr deutlich gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter. Beide weiblichen Jugendmannschaften kamen mit Niederlagen nach Hause, wobei die Höhe bei der weiblichen B-Jugend überrascht, da man gegen einen Tabellennachbarn spielte. Die Heren II scheinen in der neuen Liga inzwischen angekommen zu sein und siegten deutlich in Rheinabach. Dies bedeutet ein ausgeglichens Punktekonto und einen Mittelfeldplatz in der Tabelle. Die Herren I haben aus der Niederlage der letzten Woche die richtigen Lehren gezogen. In einem temporeichen und kampfbetonten Spiel siegten sie in Godesberg. Dabei ließen sie sich in der zweiten Hälfte eine Vier-Tore-Führung abnehmen ohne dadurch aber nervös zu werden. 17 Sekunden vor Schluß erzielte Gereon Pütz mit einem Dreher den Siegtreffer und der Torwart parierte den letzten Wurf der Gäste.

Die Übersicht:

Wann Heim Gast Ergebnis
28.11.2015 14:30 HSG Sieg mC HSV Troisdorf mC 26 : 15
28.11.2015 17:30 Gürzenicher TV wA JSG HAHN wA 22 : 17
29.11.2015 10:15 TSV Bonn rrh. E2 FC Hennef E 10 : 14
29.11.2015 12:30 TuS Dollendorf D FC Hennef D 33 : 10
29.11.2015 13:30 HSG Rhb/W’dorf 3 HSG Sieg 2 19 : 28
29.11.2015 16:00 HSG Euskirchen wB JSG HAHN wB 24 : 06
29.11.2015 20:00 Godesberger TV 1 HSG Sieg 1 29 : 30