Das war sie nun endgültig, die Meisterschaftssaison 2016/2017.

Unsere 1.Herren beenden die Saison als souveräner Vizemeister.

Es wurde eine überragende Saison gespielt, in welcher man nur „2mal“ als Verlierer vom Platz ging. Mit 38:6 Punkten ist man am Ende der Saison punktgleich mit dem Tabellenführer TuS Niederpleis (ebenfalls 38:6 Punkten). Nur die bessere Tordifferenz gab den Ausschlag für den letztjährigen Oberligaabsteiger TuS Niederpleis. Ein Sahnehäubchen steht noch aus: Das Pokalfinale, welches am 13.05 in Hennef stattfinden wird. Hier kann die Truppe von Daniel Bißmann ihre hervorragende Saison krönen.

Zum letzten Saisonspiel:

Der Gegner war kein Geringerer als der Tabellendritte Kreuzweingarten. Beide Teams erreichte noch vor Anpfiff die Meldung, dass Niederpleis ihr letztes Saisonspiel gegen Bad Münstereifel verloren hatte. Unsere Jungs waren folglich motiviert und fokussiert, wollte man doch nach Punkten gleichziehen und die Vizemeisterschaft in dieser starken Kreisliga sichern.

Beide Teams zeigten nochmals, dass man mit ihnen kommende Saison rechnen muss und dass beide erneut um den Aufstieg mitspielen wollen und werden. Sowohl Kreuzweingarten, als auch die HSG Sieg zeigten in einer hochklassigen Partie ihr Können. Im Laufe der zweiten Halbzeit konnten sich unsere Jungs auf bis zu 6 Tore absetzen. Kreuzweingarten ließ sich aber nicht abschütteln. Es blieb bis zum Schluss ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Ein im gesamten Spiel sehr gut aufgelegter Marcel Müller im Tor, sowie eine im zweiten Abschnitt besser agierende Deckung sicherten letzten Endes den Sieg gegen Kreuzweingarten und somit die Vizemeisterschaft. Trainerstatement:

“Die Jungs können wahnsinnig stolz auf ihre Leistungen und auf ihre Platzierung sein. Die Mannschaft hat sich im Vergleich zur vorherigen Saison in allen Bereichen (Abwehr, Angriff, Punkte, Tordifferenz) deutlich und vor allem erkennbar gesteigert. Letztendlich hatte Niederpleis als Oberligaabsteiger den breiteren Kader und mehr Erfahrung in die Wagschale werfen können. Aber alleine die Tatsache, dass wir punktgleich mit dem Aufsteiger die Saison beenden und nur die Tordifferenz für Niederpleis spricht, verdeutlicht die wirklich tolle Entwicklung meines Teams.
Ich möchte meinen Spielern von Herzen danken, dass sie so bedingungslos mitgezogen haben und weiterhin mitziehen. Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Vorsitzenden, Norbert Franke, der mich und meine Mannschaft jede Woche aufs Neue tatkräftig unterstützt hat, sei es am Kampfgericht, als Bezugsperson in der Sporthalle, mit Kaltgetränken nach dem Training oder mit lobenden und wertschätzenden Worten oder kleinen Gesten. Er hat so maßgeblich zum diesjährigen Erfolg der 1.Herren beigetragen.”

Unserer 2. Mannschaft ging gegen Ende Saison etwas die Puste aus. Sie führt dennoch die 2. Tabellenhälfte an; ein Erfolg mit dem man nicht unbedingt rechnen konnte.

Alle Spiele in der Übersicht:

Wann Heim Gast Ergebnis
01.04.2017 16:15 Lülsdorf-Ranzel 2 HSG Sieg 2 25 : 23
01.04.2017 19:00 Kreuzweingarten 1 HSG Sieg 1 26 : 27