Handball passiert zur Zeit in unterschiedlichster Form. So waren am letzten Wochenende, parallel zur Geistinger Kirmes, Hennefer Mannschaften beim Merle-Cup involviert und in Budapest fand das Chapinosleague-Final-Four der Damen statt.  In Merle Handball zum Selberspielen, in Budapest Handball at its best, mit der finalen Entscheidung im 7-Meterschießen.

In Merle traten die E-Jugend, die Damen und die neuformierte männliche C-Jugend an. Über die E-Jugend berichtet das Stadtecho in seiner aktuellen Ausgabe.

Unsere komplett neue C-Jugend errang Platz 3 und den ersten gewonnenen Pokal. Dies erkämpften 13 letztjährige D-Jugendliche zusammen mit 3 ungelernten Torhütern. Sie gewannen 2 von 4 Spielen und mußten sich dem Turniersieger mit lediglich einem Tor geschlagen geben. Die Damen gingen ohne gelernete Torhüterin ins Turnier, verloren alle 4 Spiele, hatten aber eine gute Einstimmung auf das anstehende Turnier in den Niederlanden.

Damen: keine Punkte, aber Bilder
Die Highlights vom Wochenende