Heute musste unsere männliche F-Jugend seit langen mal wieder Lehrgeld bezahlen. Im letzten Testspiel vor der ersten regulären Saison kamen die FC-Kids gegen die HSG Siebengebirge in sechs Kurzspielen á 10 Minuten nicht über ein Unentschieden in der ersten Partie hinaus.

„Ich habe schon Hühnerhaufen gesehen, die waren besser organisiert als unsere heutige Abwehr!“ 

erklärte der FC-Trainer nach dem Spiel. Trotzdem hatten unsere Jungs wie gewohnt viel Spaß und zeigten im Angriff einige schöne Kombinationen. Auch die 2-3 neuen Spieler wirkten zunehmend besser integriert und lassen für die Zukunft hoffen.

Am kommenden Wochenende steht für unsere FC-Kids noch ein Trainingswochenende in der Sportschule Hennef an. Dort gilt es die ein oder andere individuelle Schwäche abzustellen und den Mannschaftsgeist zu stärken, damit wir für die nächsten Herausforderungen besser gerüstet sind.

Für den FC Hennef 05 waren dabei: 
Finn, Jannes, Lennert, Nick, Max, Simon, Niklas, Levin, Simon, Linus, Jeremy, Emilia, Melvin, Mats, Finn und Malte