Der diesjährige Europalauf stand wassertechnisch unter keinem guten Stern. Deshalb die gute Nachricht zuerst: Niemand ist ertrunken. Trotz des Wetters hatten zahlreiche jugendliche Handballer die eher trockene Halle mit dem nassen Pflaster von Hennefs Strassen getauscht und glänzten mit tollen Leistungen.
 So zum Beispiel Stefan Grünewald der Kapitän der Herren I. Er nahm am Family Lauf über 3,4 km teil und dies mit überragender Leistung. Er belegte in 14.10 Minuten den 17. Platz in der Gesamtwertung und war damit 1. in seiner Altersklasse M35. Er vertrat den wasserscheuen Rest seiner Truppe würdig.
Ganz anders sah die Teilnahme bei der Jugend der HSG Sieg aus. Trainer Frank Schaumann brachte beim Family Lauf, trotz Dauerregens, 17 (siebzehn) Spieler seiner mC-Jugend, sowie zwei Spieler der mB-Jugend an den Start und lief auch selber mit. Der Nachwuchs lief nicht nur mit, sondern Sie belegten viele vordere Plätze unter den ca. 400 Teilnehmern.
  • Romian Stroh belegte in der Gesamtwertung den 5. Platz wurde damit zweiter in der Altersklasse U16.

  • Jonas Bellemann, aus der mB-Jugend, wurde Erster in der Altersklasse U18 und 22. in der Gesamtwertung.

  • Mit Jakob Liffmann 4. Platz U14, Mats Kutzschbach 7. Platz U14, Jan- Niklas Auerbach 6. Platz U16, Niklas Thiel 8. Platz U16 und Lennart Krudewig 9. Platz U16, platzierten sich weitere fünf HSG Sieg Spieler unter den ersten neun in Ihren Altersklassen.

  • Trainer Frank Schaumann belegte in 15.49 Minuten den 46. Gesamtplatz und wurde damit Sieger in der Altersklasse M50.

 Zum anschließenden Panoramalauf über 10 km gingen mit Jakob Zacharias aus der mB-Jugend und nochmal Trainer Frank Schaumann zwei “aktive” der HSG Sieg an den Start.In diesem Lauf begeisterte Jakob Zacharias in einer hervorragenden Zeit von 46.31 Minuten und wurde damit 44. in der Gesamtwertung und Dritter in der Altersklasse U16. Frank Schaumann, der nach eigener Aussage die 3,4 km vorher, viel schneller lief als geplant, spürte das bei den 10 km. Totzdem belegte er mit einer Zeit von 52.54 Minuten einen tollen 16. Platz in der Altersklasse M50.
 
Folgende Handballer gingen an den Start: Niclas Bartsch, Simon Bellemann, Amir Haussiani, Julius Hubl, Lennart Krudewig, Philip Marschella, Luca Matysiak, Robin Matysiak, Luca Nickolaus, Dan Rosemann, Hendrik Söntgerath, Romian Stroh, Niklas Thiel, Lars Werner, Jan- Niklas Auerbach, Jakob Liffmann, Mats Kutzschbach, Leonard Bellemann, Jakob Zacharias, Jonas Bellemann, Stefan Grünewald, Frank Schaumann.
Diese Liste ist nicht vollständig, da hier noch Kinder aus der E-und D-Jugend nicht erfasst sind, die am Europalauf teilnahmen.
 
Wir gratulieren allen Handballern zu ihren hervorragenden Leistungen. Bilder werden vielleicht noch folgen.