In der aktuellen Ausgabe des Stadtechos befassen sich 2 Beiträge mit unseren Jugendlichen: