Gestern fand das alljährliche Nachwuchsturnier des TuS Niederpleis der Jahrgänge 2009 und jünger statt. Der FC Hennef 05 trat mit 14 Kindern, aufgeteilt in zwei Mannschaften, an und musste sich mit den Gastgebern, der SG Ollheim-Straßfeld sowie jeweils zwei Teams der HSG Siebengebirge und des Godesberger TV messen.

Die erste Mannschaft trat in der spielstarken Gruppe an und schaffte in drei interessanten Begegnungen je eine Niederlage, ein Unentschieden und einen Sieg. Besonders die geschlossene Mannschaftsleistung war beeindruckend. Dabei konnte jeder Spieler im Laufe der drei Partien mehrere Torerfolge feiern und man präsentierte sich in der Deckung wesentlich körperbetonter als noch zwei Wochen zuvor im Siebengebirge.

Das zweite Team überzeugte in allen drei Spielen ebenfalls durch eine kompakte Abwehrleistung und sicherte sich am Ende des Turniers mit drei Erfolgen souverän den Gruppensieg. Einmal mehr zeichneten sich die beiden Hennefer Teams dadurch aus, dass man nicht auf 2-3 Topspieler angewiesen, sondern im Vergleich zu den anderen Vereinen in der Breite extrem gut aufgestellt ist.

Natürlich geht auch diesmal ein großer Dank an die Organisatoren des TUS Niederpleis für die tolle Veranstaltung. In der kommenden Woche stehen direkt die nächsten Termine im Kalender der FC-Kids. Am Dienstag geht es zuerst gegen die eigene weibliche F-Jugend, bevor man am Freitag zum Testspiel nach Oberpleis gegen den HSV Bockeroth reist.

Diese Woche dabei für den FC Hennefer 05: Levin, Lennert, 2x Finn, Emilian, Anthon, Jeremy, Mats, Malte, Linus, Melvin, Jonathan und Lars.

Bildauswahl: