Nach einer Woche Daumen drücken wurden die schlimmsten Befürchtungen doch wahr: Unsere Damen müssen den Gang in die Kreisklasse antreten.

Der bisherige Tabellenvorletzte besiegt in seinen letzten beiden Meisterschaftsspielen zunächst den Tabllendritten und heute auch den Tabellenzweiten mit je einem Tor Differenz und machte so den Drei-Punkte Vorsprung unserer Maedelz zunichte.

Schade das die Saison so für unser Team endet, aber man hat einfach zu viele Punkte liegen lassen.

Auf ein Neues in der neuen Saison.