An diesem Samstag stand das vereinsinterne Meisterschaftsspiel unserer mC- Jugend Mannschaften an. Das Endergebnis fiel zwar deutlich zugunsten der C1 aus, aber unsere C2 machte den älteren Spielern das Leben richtig schwer.

Individuell und mannschaftlich stark, kam die C1 trotzdem zu 32 Toren. Sie schaffte es im gesamten Spiel aber nicht ihren gewohnten Tempohandball zu spielen. Sie musste ihren Erfolg im gebundenen Spiel suchen.

Grund war das Abwehrspiel der C2. Bei Ballverlust störten Sie sofort den gegnerischen Ballhalter oder versperrten geschickt den Passweg. Die jüngere C2 konnte sich im Angriff nur bedingt durchsetzen, zeigte gegen die zweitbeste Abwehr der Liga trotzdem eine hervorragende Angriffsleistung mit schön herausgespielten Toren. 16 Tore gegen unsere C1 haben in dieser Saison noch nicht viele Mannschaften geworfen.

Glückwunsch an beide Mannschaften für ein schönes Spiel.