An diesem Wochenende trat der Nachwuchs des FC Hennef 05 beim Spielfest der HSG Siebengebirge am Sonnenhügel an. Auch dieses Mal konnte die männliche F-Jugend gleich wieder zwei Teams ins Rennen schicken.
Während sich die zweite Mannschaft ausschließlich mit den verschiedenen Mannschaften des Gastgebers messen durfte, bekamen es die Jungs unserer ersten  Mannschaft  mit dem HSV Bockeroth sowie der HSG Siebengebirge 1 und 2 zu tun. Unser zweites Team konnte dabei  jede Partie deutlich für sich entscheiden. Die Youngstars der ersten Mannschaft hatten unterdessen mal wieder Startschwierigkeiten und kamen im ersten Spiel richtig unter die Räder. Im Anschluss an die obligatorische Auftaktniederlage besannen sich unsere Jungs und fuhren in den beiden abschließen Gruppenspiele zwei klare Siege ein.
Am Ende des Turniers standen 5 Siege und 1 Niederlage zu Buche, sodass das Trainerteam zufrieden resümierte:
„Unsere F-Jugend macht von Turnier zu Turnier eine positive Entwicklung und spielt immer besser als Mannschaft zusammen. Insbesondere die jüngeren Spieler schließen in ihrer Entwicklung auf und verringern die Leistungslücke zu den erfahreneren Kollegen, sodass wir zeitnah vielleicht wieder zwei gleichstarke Teams melden können.“
Für den FC Hennef 05 waren dabei: Lennert, Max, Malte, Mats, Niklas, Jeremy, Melvin, Emilian, Emil und Finn
 
Einige Bilder: