Am diesem Wochenende erwartete die Mädels und Jungs der drei E-Jugendteams des FC Hennef 05 ein ganz besonderes Highlight. Bei tollem Wetter lud der Verein die FC-Nachwuchstalente zu einem gemischten Beach-Handballturnier als Abschluss der Saisonvorbereitung ein. Dafür wurde der gerade erst eröffnete Sandplatz der Sportschule Hennef angemietet. Im Turniermodus “Jeder-gegen-Jeden” traten sechs Teams mit je 5-6 Spielern gegeneinander an. Gespielt wurde nach den offiziellen Beach-Handballregeln mit fliegendem Torwart und “Kempa-Torregel”! Letzteres wurde auch mehrfach von den spielfreudigen Nachwuchs-Stars versucht – allerdings noch mit überschaubarem Erfolg! Grandios war allerdings, dass die Spieler ohne Prellen (schwierig auf Sand) den Ball mit schnellen Pässen als Team nach Vorne treiben mussten, sodass die gelungene Spaßveranstaltung sogar noch einen tollen Trainingseffekt hatte. 

Als Randnotiz sei erwähnt, dass sich am Ende das Team “BLAU” knapp vor dem Team “ROT” als Turniersieger durchsetzen konnte, wobei es eigentlich nur Gewinner an diesem sehr schönen Spätsommertag gab. 

Mit noch größerer Begeisterung durften alle Spieler nach den spannenden Spielen auch noch gemeinsam in den Pool der Sportschule springen, um sich dort gegenseitig zu Höchstleistugen vom 3m und 5m Brett/Turm zu motivieren. 

Eltern, Trainer und Spieler waren sich einig – das muss sehr bald wiederholt werden! 

Für den FC waren dabei: Finn J., Finn D., Imad, Emilian, Jannes, Max, Lennert, Henri, Manuel, Maxi, Justus, Robin, Emilian K., Jeremy, Nick, Kilian, Simon, Tobi, Mats, Malte, Levin, Lisa, Lina, Finja, Emilia, Paula, Lotty, Carolin, Marisol und Celina

Bilder gibt’s auch: