Viel Handball hatte sich die weibliche E-Jugend für das zurückliegende Wochenende vorgenommen. Den Auftakt bildete ein leichtes Training am Freitag. 
Am Samstag stand der Spaß noch mehr im Vordergrund. Die Eltern waren im Anschluß an das Training dazu eingeladen, mit den Kindern gemeinsam etwas zu essen, zu plaudern und auch Handball zu spielen. 
Da lad’ ich mir Gäste ein….
Am Sonntag waren dies die Mannschaften aus Siebengebirge und Geislar. Ein kleines Turnier spielte man untereinander aus. Alle Partien waren ausgesprochen fair, so das alle Mädchen viel Spaß bei und an ihrem Sport empfanden. Dabei zeigten die Hennefer Mädchen wieder eine sehr gute Leistung und technisch fortgeschrittenen Handball. 
 
Das Highlight des Tages war vermutlich aber das Abschlußspiel: Die Hennefer Mädchen durften sich mit ihren Eltern messen und haben tatsächlich das Spiel knapp für sich entschieden. Vermutlich lag es am leicht parteiischen Schiedsrichter –  der Trainerin der Mädels :-)
 
Alle Beteiligten waren sich einig, dieses Spektakel bald zu wiederholen. 
Ein paar Bilder: