Während die mE2 den ersten Tabellenplatz gegen den TV Palmersheim erfolgreich verteidigen konnte, musste die mE1 gegen die SpVgg. Lülsdorf-Ranzel jeden auf die Platte schicken, der Laufen, Fangen und Werfen konnte, um eine Mannschaft stellen zu können. Die zahlreichen Absagen wegen Kommunions- und Karnevalsveranstaltungen verschafften einigen neuen Spielern ihr Debut im Trikot des hennefer Nachwuchses. Ein besonderer Dank gilt unseren weiblichen Gastspieler, die trotz ihres eigenen Geburtstages bei den Jungs aushalf und ihre Sache richtig gut machte. Am Ende konnte auch dieses Spiel, Dank des großen Kampfgeistes und einer geschlossenen Mannschaftsleistung, gegen den Tabellennachbarn gewonnen werden. Die mE1 schob sich mit diesem Sieg auf Platz 3 vor und freut sich auf die kommenden Aufgaben.