Die beiden mE-Jugendteams des FC Hennef 05 spielten an diesem Wochenende in unterschiedlichen Hallen. Die 2010er durften zur SpVg. Lülsdord-Ranzel reisen und die 2008/09er mussten etwas weiter nach Euskirchen zum TV Palmersheim fahren.

Unser “Perspektivteam” erwischte dabei die leicht schwierigere Aufgabe. Die Jungs der SpVg. waren durch die Bank jahrgangsälter und körperlich überlegen. So war es nicht überaschend, dass die FC-Kids zur Halbzeit mit 7:2 zurücklagen. Insbesondere in der Abwehr schaffte man es nicht, die beiden starken “Shooter” der Gastgeber in den Griff zu bekommen. Aufgeben war aber keine Option! In der zweiten Hälfte stellte der FC auf eine enge Manndeckung um und schaffte das Umglaubliche – das Spiel wurde gedreht. Unser Team konnte sein Tor sogar komplett sauber halten und gewann verdient mit 7:11 (7:2/0:9).

Unsere ältere Truppe
zeigte in der gewohnt emotional geladenen Peter-Weber-Halle eine sehr souveräne Leistung. Vom Anpfiff bis zum Ende des Spiels führte der FC – teilweise sogar recht komfortabel. Der TVP bekam die FC-Schützen einfach nicht unter Kontrolle, so dass das 12:18 (6:9) auch in der Höhe ein verdientes Ergebnis war.

Für die 2010er spielten:
Lennert, Jannes, Max, Finn D., Imad, Finn J., Niklas, Nick, Jeremy, Torben

Für die 2008/09er spielten:
Emilian, Melvin, Levin St., Henri, Linus, Mats, Malte, Peter, Fabian, Simon B.

Einige Bilder noch: