Während unsere “ältere” Mannschaft einen erwartungsgemäß schweren Stand gegen die E1 des Siegburger TV hatte und sich am Ende verdient mit 20:8 (9:3) geschlagen geben musste, durfte sich die “Jüngere” im Spitzenspiel der Gruppe B mit dem Tabellennachbarn aus Rheinbach messen.

Der RTV stand mit ebenfalls erst einer Niederlage auf Platz 3 – punktgleich hinter unseren Jungs. Der FC-Nachwuchs kam gut ins Spiel und führte schnell mit drei Toren. Kurz vor Ende der Halbzeit wechselte die Führung, da der RTV nun die Tempogegenstöße des FC unterbunden bekam. Mit dem Pausenpfiff glichen unsere Jungs aber nochmal aus, sodass die Teams leistungsgerecht mit 7:7 in die Kabine gingen.

Nach der Pause kam der FC besser wieder ins Spiel und konnte sich schnell einen komfortablen Vorsprung erarbeiten. Auch, wenn die Rheinbacher zum Spielende auf Grund vieler hektischer Aktionen nochmal heran kamen, behielten die FC-Kids die Oberhand und gewannen verdient mit 14:18.

Mit diesem hart erkämpften Auswärtssieg konnte der zweite Tabellenplatz gefestigt werden. Der FC Hennef 05 bleibt somit weiter im Rennen um die Meisterschaft.

Ein paar Bilder gibt es auch: