Am letzten Hinrundenspieltag mussten beide mE-Teams mal wieder parallel ran. Die jahrgangsälteren Jungs durften nach Merl und konnten dort mit einem überraschend deutlichen Sieg den Platz im Mittelfeld der Gruppe A festigen. Das Fazit der ersten Saisonhälfte lautet: Das neue Team ist sehr gut zusammengewachsen. Obwohl viele der Jungs erst seit dieser Saison Handball spielen, sind sie mittlerweile zu 100% in der Liga angekommen (9:9 Punkte, Platz 5).

Das jahrgangsjüngere FC-Team musste beim Poppelsdorfer HV ran. Da zwei Stammspieler verhindert waren, mussten unsere Jungs sogar mit einem verletzten Spieler antreten, um überhaupt auswechseln zu können. Erschwerend kam hinzu, dass der PHV sich mit drei Leistungsträgern aus der Kreisligamannschaft verstärkt hatte. Trotz dieser schlechten Vorzeichen verlief die erste Hälfte auf Augenhöhe (9:9). Wie gewohnt kam der FC dann aber wacher aus der Kabine und setzte sich sofort mit vier Toren ab. Auch wenn der etwas einseitige Schiedsrichter alles gab damit der PHV wieder ran kam, behielten unsere FC-Kids die Ruhe und transportierten die Führung bis ins Ziel. Am Ende stand ein verdienter 17:18 Sieg und die Erkenntnis, dass man auch gegen ein Kreisliga-Team bestehen kann. Somit ist auch Platz 2 (14:2 Punkte) in der Gruppe B absolut gerechtfertigt und der FC bleibt weiter im Kampf um die Meisterschaft.

Trainer-Statement:
“Ich bin wahnsinnig stolz auf meine Truppe, dass sie sich von dem emotionalen Umfeld in Poppelsdorf überhaupt nicht hat beeinflussen lassen und einfach ihren “Stiefel” bis zum Ende ‘runter spielen konnte. Es gab 40 Minuten kein Gemecker, kein Geheule und keine Undiszipliniertheiten! …zumindest nicht von unseren FC-Spielern! Dafür ein großes Lob und vielen Dank!” 

Am Ende dieses erfolgreichen Spieltags freuen sich unsere Jungs über eine tolle Hinrunde und sagen vielen Danke an die Eltern, Freunde und Sponsoren für die große Unterstützung während der bisherigen Saison. Die mE-Jugend startet im neuen Jahr am 26.01.2019 mit einem Heimspieltag in der Halle “Am Kuckuck” wieder in die Rückrunde.

Ein paar Bilder und zusammengesetzte Videoschnipsel:

no images were found