Am vergangenen Wochenende spielten unsere E-Jungs noch in Siegburg beim Turnier der HSG Sieg. Dabei konnte man sich mit den Top-Favoriten der bevorstehende Kreisliga- und Kreisklassen-Saison messen. Auch, wenn die jahrgangsälteren Teams sicherlich noch spielerische und körperliche Vorteile haben, zeigten unsere beiden E-Teams mal wieder eine gute Leistung. Wenn die FC-Kids weiter so konstant trainieren und sich weiterentwickeln, dann werden bis zum Saisonstart auch die stärkeren Mannschaften leistungs-technisch in Reichweite sein.

Am gestrigen Dienstag stand dann schon der nächste Vergleichskampf an. Zu Gast war der HSV Bockeroth, die in der kommenden Saison ebenfalls in der Kreisklasse antreten werden. Hier präsentierten sich die FC-Jungs in Topform und zeigten, dass die Entscheidung auch mit den 2010er schon ein Jahr früher in die E-Jugend zu gehen genau richtig war.

Kommende Woche startet dann das INTERSPORT Handball-Camp in Kooperation mit dem THW Kiel, Star und Nahkauf Sommer (https://bit.ly/2NJJhiv). Das Trainingskonzept dafür wurde von Mannhard Bech, einen der besten Jugendausbilder Deutschlands sowie dem DHB-Trainer und Nachwuchskoordinator des THW Kiel, Klaus-Dieter Petersen erstellt. Das Camp beginnt am kommenden Montag und es haben sich über 50 Kindern aus dem ganzen Rhein-Sieg-Kreis angemeldet.

Wir freuen uns auf eine tolle Trainingswoche und wünschen allen Freunden sowie Unterstützern unserer mE-Jugend jetzt schon schöne Sommerferien.